NEWS
...hier plaudere ich über allerlei, zugegeben manchmal auch sehr bassistische, DInge. Dazu gibt es auch immer wieder Bilder. Einfach mal durchscrollen.

Im April waren wir wieder mit Goldsmith im Studio um an den  Aufnahmen für die zweite CD weiter weiter zu arbeiten.

Wir waren wieder in Lahr im Neuwerk und hatten wieder das Vergnügen in einem grossen Raum zusammen aufzunehmen.

Wie schon bei den ersten Aufnahmen war wieder mein 5-Saiter Preci und der Ampeg SVT-2 P am Start.

Klasse Sound und viel Spass...

geht auber noch ne Wiele bis die CD rauskommt. Leider!

 

Ende Januar beginnt der nunmehr sechste berufsbegleitenden Lehrgang "Pop an Musikschulen" an der Bundesakademie für Jugendausbildung in Trossingen.

Neue Runde mit dem selben Dozententeam. Bin gespannt auf die Bassklasse 6.0 und freu mich drauf.

Nach erfolgreichem Berufungsverfahren im Juni/juli diese Jahrs habe ich nun seit September, zusätzlich zu meinen bisherigen Lehraufgaben eine Professur für das Fach Bass an der Hochschule für Kunst Design und populäre Musik.Neben den bisherigen Lehrtätigkeiten erweitert sich meine Arbeistbereich dadurch in die Breite und auch mehr in administrative Bereiche hinein. Weiter bestehen bleibt mein Lehrauftrag am IMCF  und der Jazz und Rock-Schule Freiburg. Ebenso wurde mein Lehrauftag an der Musikhochschule Freiburg der bisher nur Jazz und Pop-Ensemble beinhaltet hatte auf das Fach E-Bass erweitert. Alles irgendwie gleich aber doch anderest und dennoch auch spannend. Freu mich auf das erste Semester in dieser Konstellation!

Kontaktmöglichkeiten

Bernd Heitzler

Herrengässle 4
79224 Umkirch, Germany
Mob.: +49(0) 171 3810382
Tel. +49(0) 7665 5626
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!